G-Punkt-Unterspritzung

 

Der G-Punkt gehört nach seinem Entdecker zu den sexuell sehr sensiblen Bereichen des weiblichen Intimbereichs.

 

Um die sexuelle Empfindlichkeit bzw. Erregbarkeit zu erhöhen,

falls diese durch die gegebenheiten in diesem anatomischen Bereich eingeschränkt sein sollte,

kann die G-Punkt-Region mit Hyaluron unterspritzt werden.

 

Teils ist es auch eine Modeerscheinung, die G-Punkt-Region unterspritzt haben zu wollen.

Falls Sie keine Probleme mit Ihrer Sexualität haben, würde ich perönlich eher davon abraten, hier unterspritzen zu lassen..

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Praxis für Heilpraktik Dr. Martin Hoßfeld Geilenkirchener Str. 65 52134 Herzogenrath 02406-9898704 / 0151-19480474 / mail@praxis-martin-hossfeld.de