Schamlippenformung

 

Im Idealfall sind die äußeren Schamlippen recht symmetrisch geformt und vor allem ausreichend groß, um die inneren Schamlippen, Klitoris, Harnröhrenöffnung und Vaginaeingang ausreichend zu bedecken und zu schützen.

 

Das ist aber nich immer der Fall.

 

Die Schamlippen können z.B. asymmetrisch geformt sein oder altersbedingt oder hormonell ausgelöst an Volumen abgenommen haben, sodass sie ihre Schutzwirkung nicht (mehr) voll ausüben können.

 

Das kann zu medizinischen Problemen führen, die sich in starker Trockenheit, Reizungen und Schmerzen äußern können.

,

Rein ästhetisch gesehen gibt es individuelle Wunschvorstellungen für den Intimbereich.

 

Wie die Schamlippen bzw. der gesamte Intimbereich aktuell aussehen soll ist natürlich auch bedingt durch die jeweils verbreiteten Schönheitsideale aus den Medien. Ob das immer das richtige Bild und Ziel ist, wage ich stark zu bezweifeln.

Ich denke, dass jede Frau individuell ist und das sollte auch so betrachtet werden.

 

Mit Hyaluron kann die Form und das Volumen der Schamlippen angepasst bzw. korrigiert werden-

 

 

Sprechen Sie mich bei Interesse bzw. Bedarf gerne an.

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Praxis für Heilpraktik Dr. Martin Hoßfeld Geilenkirchener Str. 65 52134 Herzogenrath 02406-9898704 / 0151-19480474 / mail@praxis-martin-hossfeld.de